Vorteile des

LSR Umspritzverfahren

Das Flüssigsilikon-Umspritz-Verfahren ermöglicht insbesondere eine größere Auswahl an Farben und Formen bei Produkten, bei denen es auf das Aussehen ankommt.

Selbst wenn solche Produkte am allermeisten geschätzt werden, geht es beim Umspritzverfahren keineswegs nur um Ästhetik. Das LSR (liquid silicone rubber) Umspritz-Konzept kann die Produktsicherheit erhöhen (gegenüber elektrischen Schlägen oder als Schutz von scharfkantigen oder empfindlichen Bereichen), die Ergonomie verbessern und den Gebrauch erleichtern. Die große Vielfalt hinsichtlich Beschaffenheit ermöglicht, den Gebrauch von manuell verwendeten Gegenständen bequemer und leichter zu gestalten und an den persönlichen Bedarf angepasste Produkte anzubieten.

Außerdem ermöglicht die Silikon-Umspritztechnik, die Langlebigkeit der Produkte und Werkzeuge zu verbessern, indem zum Beispiel Dichtungs- bzw. Stoß- und Kratzbeständigkeitsfunktionen hinzugefügt werden.

Vorteile des LSR Umspritzen

bestimmt sind, können sie autoklavierbar konzipiert werden.

Zahlreiche LSR (liquid silicone rubber) Formulierungen entsprechen der Norm ISO 10993 (Implantate) und der USP-Klasse VI, um den FDA-Anforderungen gerecht zu werden.

Dank einer langjährigen Erfahrung mit LSR (liquid silicone rubber) Umspritzprodukten nach Maß und der internen Entwicklung von Spritzwerkzeugen, der Entwicklung von zahlreichen Techniken und Engineering und der Fokussierung auf innovierende Lösungen ist CVA Silicone heute in der Lage, seinen Geschäftspartnern bei gleichzeitiger Verbesserung von Qualität, Zuverlässigkeit und Integrität des Endprodukts eine Reduzierung bestimmter Kosten in den Bereichen Produktion, Arbeitskräfte und Montage zu ermöglichen.